Ninjadorf:


Hier werden alle Menschen aufgeführt, die in unserem Dorf leben.

Zivilisten

Sekitana Sarato

Geschlecht: männlich

Alter: 28

Beruf: Beamter

Charakter: scharfsinnig, klug, lächelt immer freundlich (auch wenn es nichts zu lächeln gibt)

Besondere Fähigkeiten:

Er hat eine hohe Menschenkenntnis und Überreden. Hat ein Händchen für den Papierkram. Er ist sehr gut darin im Hintergrund zu verschwinden bis er gebraucht wird.

Biographie:

Er ist ein junger Mann mit exzellenter Ausbildung aus einer niederen Adelsfamilie, die in der Hauptstadt ansässig ist. Er dient der Daimyo schon fast seit seiner Geburt. Früher als Spielgefährte und Prügelknabe und später als Sekretär. Er scheint es ihr überraschenderweise keineswegs übel zu nehmen, dass er in den Arsch der Welt abgeschoben worden ist und einen Haufen wahnsinniger Mörder babysitten muss.

Sarato wurde den Ninjas von der Daimyo als Beamter/Berater zugeteilt, welcher ihr auch regelmäßig Berichte über den Zustand des Dorfes übermittelt. Er ist die rechte Hand des Dorfoberhauptes und kümmert sich ebenfalls sehr viel um die Missionsbesprechungen sowie die Finanzen des Dorfes. Außerdem kümmert er sich sehr um das Zivilistendorf und dessen Eisenabbau, weswegen er fast täglich zwischen den Dörfern hin und her reist. Er vermittelt zwischen den Parteien, wann immer es notwendig ist. Falls es ihn stört der einzige Zivilist zu sein, der oben im Ninjadorf wohnt, so zeigt er dies nicht. Er wohnt in einer der Wohnungen im Wohnhaus neben dem Dorfführer.

http://www.ff-ninja.de/gallery/image.php?album_id=2&image_id=98

Kein Clan oder Bluterbe


Furui Fukashigi

Geschlecht: männlich

Alter: 66

Rang: Tetsukage

Team/Familie/Vereinigungen/Allianzen: Alle tot. Nun gibt's eben euch alle. *seufz*

Missionen:

  • S-Ränge: 4
  • A-Ränge: 23
  • B-Ränge: 78
  • C-Ränge: 56
  • D-Ränge: 112

Aussehen:

Furui Fukashigi

  • Größe: ~193 cm
  • Gewicht: ~ 82 kg

Charakter:

Obwohl es unter den Nachteilen 'faul' genannt wird, ist er eigentlich nur alt und daher nicht mehr so körperlich fitt, wie früher.

Er duldet keine Widerrede oder Aufsässigkeit. Er hat mehr durchgemacht, erlebt und erreicht, als die Jungspunde, die er befehligt. Er verlangt Respekt. Wenn er in seinen Rängen Insubordination sieht, so wird er sie über Dritte bestrafen. Ob die Person für eine ganze Weile zufällig die schlimmsten Missionen bekommt oder der Person gar ein Unglück widerfährt, entscheidet die Schwere des Vergehens. Er ist intrigant genug, dies nicht auf sich zurückfallen zu lassen.

Dennoch hat er in allem, was er tut, das Wohl des Dorfes und natürlich das Wohl des Landes im Kopf; denn er liebt es zutiefst.

Besondere Fähigkeiten:

Er hat zwei Kuchiyosetiere. Allerdings wird dies kaum jemand einmal wissen. Es handelt sich um zwei normal aussehende Ratten, die sich gern in den Luftschächten der Gebäude aufhalten, in denen er sich befindet und Konversationen belauschen. Außerdem übermitteln sie durch die Luftschächte manchmal Nachrichten, die sie ungesehen überbringen, indem sie sie gekonnt aus dem Schacht werfen, wenn gerade keiner guckt.

Geschichte:

Furui Fukashigi war, als das Dorf Kagerô zerstört wurde, auf Mission. Es war sein Auftrag die neugeborene Tochter des Daimyo zu schützen. Als sein Dorf zerstört wurde, blieb er in der Hauptstadt und diente weiter der Tochter des Daimyo.

Auf ihrem Weg zur Macht war er ihre rechte Hand und schaltete die Konkurrenz aus oder zwang sie zu ihrer Seite, wenn normale Mittel nicht reichten. Er ist ein begnadeter Koch und ist, seit er zu alt ist, um offiziell eine Leibwache der Daimyo zu sein, als Koch der Daimyo angestellt gewesen. So hatte er für seine Giftmischerei noch bessere Möglichkeiten.

Ein paar Tage, nachdem die Ninja die Hauptstadt verlassen hatten, schloss er sich ihnen unter dem Vorwand an, er wäre ein altgedienter Ninja aus dem Land und habe die letzten Jahre als Zivilist verlebt (Die Wahrheit in gewissem Sinn), wolle aber in einem Ninjadorf sterben.

Er hat sich frühzeitig um die administrativen Aufgaben gekümmert wie die meisten anderen, alten Ninja und hat sich durch die Rettung einiger Ninja auf Mission verdient und beliebt gemacht.

Seit er Tetsukage geworden ist, verbringt er viel Zeit in seinem Büro und scheint die Arbeit sehr ernst zu nehmen, überaus ernst sogar. Dennoch scheint er für Späße zu haben zu sein, auch wenn es in seinem Büro definitiv nicht so zu sein scheint; denn die Missionsbenachrichtigungen erreichen die Leute auf den merkwürdigsten Wegen.

Ausarbeitung: http://www.ff-ninja.de/download/file.php?id=264

Bluterben

Clans

Zivilistendorf:

Totoro Muro

Geschlecht: männlich

Alter: 45

Beruf: Schmied

Charakter: geschäftsmännisch, gierig

Besondere Fähigkeiten: Waffen und Rüstungsschmied, sowie Schmiedekram für den alltäglichen Gebrauch (alles eher normale Qualität, also nichts überragendes)

Biographie: Der Schmied lebte zuvor in einem kleinen Dorf, welches von Bandieten bedroht wurde. Mit dem Angebot, dass das ganze dorf umgesiedelt werden sollte kam er in das Zivilistendorf. Hier hat er wohl mehr arbeit als je zuvor, da die Ninja bessere Kunden sind, als es die Dörfler je waren. Auch die Dörfler haben sich langsam wieder eingelebt.

Hauptstadt:

Seto Madoka

Geschlecht: weiblich

Alter: 34

Beruf: Daimyo von Yama no Kuni

Charakter: kühl, berechnend

Besondere Fähigkeiten: Enorme Intelligenz, Überredungskunst und Menschenkenntnis

Biographie: Sie hat sich gegen alle männlichen Anwärter durchgesetzt. Einige davon hat sie auf ihre Seite gezogen, Andere davon traf ein unschönes Schicksal, weshalb ihre Macht erst einmal auf dem wackeligen Fuß der Angst begründet war. Jedoch erkämpfte sie sich über ihre sechsjährige Amtszeit den Respekt der Leute, indem sie sich von dem Einfluss Takis loslöste und so die hohen Abgaben beendete, die geleistet wurden, was das Reich langsam wieder finanziell erblühen lässt. Obwohl sie nicht länger so viele direkte Attentate fürchten muss, zeigt sie sich dem gemeinen Volk ungern und hält Audienzen meist hinter einer Papiertrennwand, die nur ihre schattenhafte Kontur sehen lässt; nicht etwa weil sie sich für ihr Geschlecht oder Aussehen schämen würde (Tatsächlich ist sie ziemlich eitel), sondern weil die Person hinter dem Papier nicht etwa sie selbst ist. Sie benutzt ein Double. Sie selbst hört von einem Nebenraum aus zu und übermittelt dem gut geschulten Double hin und wieder durch einen vertrauenswürdigen Beamten ihre Entscheidungen (ein Headset könnte leichter abgehört werden). Die Daimyo ist eine Politikern höchster Stufe und ist nicht nur in den meisten Wissenskenntnissen versiert, sondern ist auch für eine Zivilistin ein Ausnahmetalent als Rednerin, sowie Menschenkennerin. Sie besitzt ein gut ausgebautes Spionagenetzwerk, dass teils auch die schattenhafteren Aspekte ihrer Politik ausgeführt hatte, heute aber nur noch zur Informationsbeschaffung dient. Ninja sind zwar die besten Spione, aber normale Menschen bekommen in ihrem Alltag ganz andere Dinge mit als die isoliert lebenden Shinobi, die Madoka zuvor ohnehin nur gegen hohe Kosten wochenweise hätte engagieren können.

Dorfinternes Bingobuch:

Name unbekannt

Geschlecht: weiblich

Alter: ~25

Rang: Genin

Team/Familie/Vereinigungen/Allianzen: Ihr Team bestehend aus Jagirobi und Shinoba wurde ausgelöscht. Arbeitet für einen Sammler von Bluterben.

Missionen:

  • S-Ränge: unbekannt
  • A-Ränge: unbekannt
  • B-Ränge: unbekannt
  • C-Ränge: unbekannt
  • D-Ränge: unbekannt

Aussehen: http://ff-ninja.de/gallery/image.php?album_id=5&image_id=64

  • Größe: ~170cm
  • Gewicht: ~50 kg

Charakter: recht heimtückig, herrschsüchtig, kühl

Besondere Fähigkeiten: Zeigte Genjutsukenntnisse, Führungsfähigkeiten

Gesucht für: Hinterhalt und Angriff auf junges Ninjateam

Kriminelle Geschichte: Sie hat mit ihrem Team einem Team aus Yumegakure in der Hoffnung, dass sie Bluterben hätten, eine Falle gestellt. Die gesamte Mission wurde geplant um ein Ninjateam anzulocken und diese zu zermürben, um leichteres Spiel zu haben. Sie selbst hielt sich bedeckt, während ihr Team in den Nahkampf ging. Sie hat zumindest zwei Mal versucht jemanden aus dem Team in eine Genjutsu zu sperren.

Ausarbeitung:

http://www.ff-ninja.de/download/file.php?id=291

Oto?

Geschlecht: männlich

Alter: ~25

Rang: unbekannt

Team/Familie/Vereinigungen/Allianzen: unbekannt

Missionen:

  • S-Ränge: unbekannt
  • A-Ränge: unbekannt
  • B-Ränge: unbekannt
  • C-Ränge: unbekannt
  • D-Ränge: unbekannt

Aussehen: http://ff-ninja.de/gallery/image.php?album_id=5&image_id=64

  • Größe: ~160cm
  • Gewicht: ~60 kg

Charakter: heimtückisch, patriotisch Oto gegenüber

Besondere Fähigkeiten: Zeigte mechanische und Versteckenkenntnisse

Gesucht für: Mord und versuchter Mord

Kriminelle Geschichte: Oto hat sich in einem Ninja-Themenpark als Wache festgesetzt, um seine Morde und andere Verbrechen vom Park, die dies für Unfälle hielten, verschleiern zu lassen. Als er unwissentlich versucht hat eine Chuunin verunglücken zu lassen, flüchtete er, bevor man ihn verfolgen konnte.

Ausarbeitung: Noch nicht vorhanden.

 
npc-liste.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/24 11:01 von sumiko
 
RSS - 2007 © Designed by Oscar M. Lage - Userlinux HeadQuarters