Osoi Ha no Jutsu


Osoi Ha no Jutsu

Beitragvon Iori » Sa 17. Feb 2018, 12:41

Iori braucht etwas womit er sein Chakra verschwenden kann (abseits von seiner Erstellungsjutsu). Entsprechend hier eine Clan-Ninjutsu. Wheee. Ist nach System erstellt, sollte also keine Probleme machen, B, A und evtl S kommen später, sobald wir bei denen zu einem Schluss gekommen sind, wie wir da weiter verfahren wollen.

D-Rang:
EE: Osoi Ha no Jutsu
Rang: D
Jutsuart: Ninjutsu
Element: Hyouton
SG: 0
Wirkung: Der Anwender lässt in der Luft um den Gegner herum eine Hand voll Messer aus Eis entstehen, die dann auf diesen abgefeuert werden und ihn von allen Seiten aufspießen.
Schaden: maximal 10
Durchschauen: Man bekommt +5 Reflex gegen diese Jutsu.
Aktivierungszeit: 3 Runden
Reichweite: 5 m
Ziel: Person, Tier, Objekt
Kosten: 20 Chakra
Wirkungsdauer: sofort
Modifikation: Aktivierungszeit
Voraussetzung: Hyouton, Erlaubnis von Iori
Basis: Schaden
Varianten: EE: Osoi Ha no Jutsu: Ōnami

Punkte:
Schaden (20 ChP)....................(2 pts)
Reichweite 5 m.......................(2 pts)
Aktivierungszeit 3 Runden..........(3 pts)

C-Rang:

EE: Osoi Ha no Jutsu: Ōnami
Rang: C
Jutsuart: Ninjutsu
Element: Hyouton
SG: 0
Wirkung: Nachfolger von Osoi Ha no Jutsu, bei dem der Anwender eine größere Anzahl Messer aus Eis in der Luft um sein Ziel herum entstehen lässt, bevor diese dann auf das Ziel abgefeuert werden und es von allen Seiten aufspießen.
Schaden: maximal 20
Durchschauen: Man bekommt +5 Reflex gegen diese Jutsu.
Aktivierungszeit: 2 Runden
Reichweite: 5 m
Ziel: Person, Tier, Objekt
Kosten: 40 Chakra
Wirkungsdauer: sofort
Modifikation: Aktivierungszeit
Voraussetzung: Hyouton, Erlaubnis von Iori
Basis: Schaden
Varianten: EE: Osoi Ha no Jutsu

Punkte:
Schaden (40 ChP)....................(3 pts)
Reichweite 5 m.......................(2 pts)
Aktivierungszeit 2 Runden..........(4 pts)

Voraussetzungen für das Entwickeln wären bei Osoi Ha nu Jutsu als D-Rang Endwerte von 15 in Wissen über Ninjutsu sowie 15 in Wissen über Clans/Bluterben (da es sich um eine entsprechende Jutsu handelt), für Osoi Ha no Jutsu: Ōnami würden sich diese Endwerte jeweils auf 20 belaufen und dazu noch eine D-Rang auf demselben Gebiet benötigt werden, was mit dem Vorgänger erfüllt ist. Iori hat Wissen über Ninjutsu auf 32 und Wissen über Clans/Bluterben auf 31, damit diese Voraussetzungen also ebenfalls erfüllt.

Danke schonmal im Voraus für die Bearbeitung.

- Iori
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.
Benutzeravatar
Iori
Administrator
 
Beiträge: 242
Bilder: 17
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 21:43


Re: Osoi Ha no Jutsu

Beitragvon Nimaru » Sa 17. Feb 2018, 12:48

Da das einfach nach dem Baukasten erstellt wurde passt das in meinen Augen.
Das hier ist meine Signatur!
Benutzeravatar
Nimaru
Administrator
 
Beiträge: 760
Bilder: 24
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 12:07


Re: Osoi Ha no Jutsu

Beitragvon Iori » So 10. Jun 2018, 16:50

Edit:

Jutus wurde umgebaut, Absprache mit Sumiko ist dazu erfolgt.


D-Rang:
EE: Osoi Ha no Jutsu (Jutsu der Raureifklinge)
Rang: D
Jutsuart: Ninjutsu
Element: Hyouton
SG: 0
Wirkung: Der Anwender formt die Fingerzeichen, streckt anschließed den Zeigefinger aus und lässt eine schmale Eisklinge gefrieren, mit der er anschließend zusticht. Bei einem Treffer wird der Getroffene von einer dünnen Schicht aus Rauhreif überzogen, die sich von der getroffenen Stelle aus ausbreitet. Der getroffene Ninja muss entweder eine Runde darauf verwenden, den Rauhreif zu brechen, oder wird bei seinen weiteren Aktionen ein wenig behindert. Er erhält auf alle Körperlichen und Kampffertigkeiten 4 SG Erschwernis. Der Rauhreif taut über Zeit von allein. Die SGs vermindern sich dadurch jede Runde um 1, bis sie 0 erreichen.
Schaden: maximal 5
Durchschauen: Man bekommt +5 Reflex gegen diese Jutsu.
Aktivierungszeit: 2 Runden
Reichweite: 1 m
Ziel: Person, Tier, Objekt
Kosten: 13 Chakra
Wirkungsdauer: sofort
Modifikation: Aktivierungszeit
Voraussetzung: Hyouton, Erlaubnis von Iori
Basis: Schaden
Varianten: EE: Osoi Ha no Jutsu: Hiyasu

Punkte:
Schaden (10 ChP)....................(1 pts)
Reichweite 1 m.......................(1 pts)
Element-Effekt I (Eis, 3 ChP).......(1 pts)
Aktivierungszeit 2 Runden..........(4 pts)

C-Rang:
EE: Osoi Ha no Jutsu: Hiyasu (Jutsu der Raureifklinge: Kühle)
Rang: C
Jutsuart: Ninjutsu
Element: Hyouton
SG: 0
Wirkung: Nachfolger von Osoi Ha no Jutsu, bei dem der Anwender nach dem Formen der Fingerzeichen Zeige- und Mittelfinger ausstreckt und eine Klinge aus Eis gefrieren lässt, mit der er anschließend im Nahkampf zuschlägt. Bei einem Treffer wird der Getroffene von einer dünnen Schicht aus Rauhreif überzogen, die sich von der getroffenen Stelle aus ausbreitet. Der getroffene Ninja muss entweder eine Runde darauf verwenden, den Rauhreif zu brechen, oder wird bei seinen weiteren Aktionen ein wenig behindert. Er erhält auf alle Körperlichen und Kampffertigkeiten 8 SG Erschwernis. Der Rauhreif taut über Zeit von allein. Die SGs vermindern sich dadurch jede Runde um 1, bis sie 0 erreichen.
Schaden: maximal 10
Durchschauen: Man bekommt +5 Reflex gegen diese Jutsu.
Aktivierungszeit: 2 Runden
Reichweite: 1 m
Ziel: Person, Tier, Objekt
Kosten: 26 Chakra
Wirkungsdauer: sofort
Modifikation: Aktivierungszeit
Voraussetzung: Hyouton, Erlaubnis von Iori
Basis: Schaden
Varianten: EE: Osoi Ha no Jutsu

Punkte:
Schaden (20 ChP)....................(2 pts)
Reichweite 1 m.......................(1 pts)
Element-Effekt II (Eis, 6 ChP)......(2 pts)
Aktivierungszeit 2 Runden..........(4 pts)

Der Elementareffekt Eis ist an den Elementareffekt Wasser: Behinderung Wasser angelehnt, dabei aber etwas schwächer, da der Gegner sich nicht seiner Rüstung entledigen muss um den Effekt sofort zu beenden.
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.
Benutzeravatar
Iori
Administrator
 
Beiträge: 242
Bilder: 17
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 21:43


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Abgearbeitete Regel-Anfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste